NLP Basic (NLP Practitioner Teil 1)

- Lern-Schwerpunkte in der Natur und mit Pferden

Mit diesem Basiskurs holen wir Sie ab, wo auch immer Sie stehen in Ihrem Leben. Sie haben an zwei Wochenenden insgesamt 6 Tage lang viel Zeit, sich mit NLP zu beschäftigen und dabei ganz automatisch sich und Ihr Gegenüber besser kennen zu lernen, dabei auf einer sehr tiefen Ebene Zugang zu bekommen. Danach entscheiden Sie sich neu, ob Sie mit dem NLP-Practitioner weitermachen wollen. Der NLP Basic ist bereits Bestandteil der Practitioner-Ausbildung.

 

Und Sie haben einen außergewöhnlichen Bonus bei uns, denn Sie werden gleichzeitig systemisch und integral begleitet, es gibt während der Ausbildung Outdoor-Elemente, im Wald, mit Pferden und Natur-Übungen aus der Öko-Psychosomatik, die zusätzlich zum Curriculum on top zur Verfügung stehen, auf systemisch integraler Basis.

 

Davon profitieren Sie in privaten und Business Kontexten, überall dort, wo Menschen zusammenkommen und in eine Richtung gehen, auf ein (gemeinsames oder individuelles) Ziel zu.

Willkommen!

 

(lesen Sie hier oder hier mehr)

 

Ausbildungsziele:

Die Teilnehmenden zeigen die Basisfähigkeiten: Bewusst Rapport zu erzeugen und Ziele wohlgeformt zu definieren, die eigene Wahrnehmungsfähigkeit zu erweitern und ressourcenaktivierend und ökologisch vorzugehen. 

Hinter den speziellen NLP-Bezeichnungen Rapport, pacen, leaden, kalibrieren verbergen sich kraftvolle Methoden und Haltungen, die Menschen das Leben leicht machen können.

Rapport steht für eine lebendige Beziehung, pacen bedeutet mitgehen mit dem, was dem anderen gerade wichtig ist, leaden drückt aus, dass ich jetzt vorangehe, um dem anderen neue Möglichkeiten zu eröffnen. Und kalibrieren kommt aus der Technik und bedeutet fein abstimmen, beim NLP bedeutet es die feine Abstimmung von dem was ich vom anderen wahrnehmen kann.  Dabei ist es hilfreich, wenn ich genau hinsehe und –höre und ... Eine genaue und möglichst konkrete Wahrnehmung ist wichtig als Grundlage für ...

Bei uns lernen Sie etwa, was der äußere Standpunkt mit der inneren Haltung zu tun hat, und wie Sie Ihre Sprache verfeinern, konkreter werden und sich damit den Möglichkeiten des Lebens öffnen.

Der Transfer des Gelernten in Ihren Alltag wird gewährleistet über Erfahrungslernen, in der Lerngruppe untereinander und durch die Lehrmeisterin Natur

 

Inhalte: 

1. Ausgewählte Axiome / Grundannahmen des NLP   (in und outdoor)

2. Kalibrieren, Pacing und Leading   (Pferde)

3. Rapport herstellen und aufrechterhalten 

4. Repräsentationssysteme VAKOG 

5. Zielrahmen 

6. Einführung in Grundlagen des Ankerns  

7. Wertschätzendes und sinnesspezifisches Feedback  

8. Assoziation, Dissoziation; 1.,2.,3., Position (Wahrnehmungspositionen) (im Wald) 

9. Einführung Logische Ebenen 

10. Zielorientiertes und ökologisches Ressourcenmanagement 

11. Einführung in das Meta-Modell

 

Dauer: 40 Stunden, verteilt auf 6 Tage

 

Termine NLP Basic (Practitioner Teil 1):

  1. Block 19.-21. Oktober 2018
  2. Block 16.-18. November 2018

Dieser 6-tägige Basiskurs (Practitioner Teil 1) kann unabhängig von Teil 2 gebucht werden und führt zur Kenntnis und Beherrschung einiger zentraler NLP-Konzepte und -Fertigkeiten.

 

Trainerin: Dagmar Konrad, Lehrtrainerin (DVNLP)

Co Trainer: Hubert Wöffen, Trainer (DVNLP)

 

Finanzielles:

NLP Basic/2 Wochenenden/6 Tage: 640 € mit Anmeldung bis zum 15. August (EarlyBird),

720 € bei Anmeldung einen Monat vor Beginn bis spätestens 18. September 2018 (Frühbucher):

Ab dem 19.9.18 beträgt der Ausgleich 888 €, alles netto und steuerlich abzugsfähig.

 

Empfehlung:

Wenn Sie den NLP-Practitioner Teil 1 und 2 gleichzeitig buchen, verringert sich die gesamte Kursgebühr automatisch um 250 €.

 

Ort:

EQ-Consulting, Gut Breide, Zum Breitfeld 2, 51503 Rösrath

 

Kriterien für die Zertifizierung:

Vollständige Teilnahme an der NLP Basic-Ausbildung und verhaltensmäßige Integration der Inhalte

Die Ausbildung findet statt ab einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Teilnehmenden. Ein telefonisches oder persönliches Vorgespräch ist erwünscht.